zum Inhalt

Was ist - Video-Ident?

Video-Ident ist eine einfache Möglichkeit, sich online per Video-Chat zu identifizieren.

(c) ASW

Video-Ident ist eine einfache Möglichkeit, sich online per Video-Chat zu identifizieren. Es hilft dabei, sicherzustellen, dass Sie wirklich Sie sind. In der Zukunft könnte es das herkömmliche Post-Ident-Verfahren ersetzen. Mehr dazu in diesem Beitrag

Wann braucht man Video-Ident?

Sie benötigen Video-Ident zum Beispiel, wenn Sie online ein neues Bankkonto eröffnen oder online einen Handyvertrag abschließen möchten. Manchmal ist es auch erforderlich, wenn Sie bestimmte Produkte online kaufen, die für Erwachsene ab 18 Jahren bestimmt sind.

Wie funktioniert Video-Ident?

Die Video-Identifikation findet online statt, und Sie können sie ganz bequem von zu Hause aus oder unterwegs erledigen. Dafür brauchen Sie nur eine Internetverbindung, ein Smartphone, Tablet oder einen Computer mit Kamera. Ihr Ausweis oder Reisepass sollte gültig sein und noch mindestens drei Monate gültig sein.

Ihr Bankinstitut oder die Telefongesellschaft schickt Ihnen einen Link per E-Mail. Dieser führt Sie zu einer sicheren Webseite, die von einem unabhängigen Unternehmen wie z.B. IDnow betrieben wird. Dort wird das Video-Ident-Verfahren mit Ihnen durchgeführt.

Sie müssen sich vor die Kamera setzen oder das Handy in der Hand haben. Folgen sie dann einfach den Anweisungen des freundlichen Menschen auf der anderen Seite. Manchmal müssen Sie auch Ihren Ausweis in die Kamera halten, damit die Vorder- und Rückseite lesbar sind. Einige Unternehmen schicken Ihnen zusätzlich einen Sicherheitscode per SMS oder E-Mail, den Sie am Ende des Prozesses eingeben müssen. Sobald alles erledigt ist, sind Ihre Daten bestätigt und bekommen Sie automatisch die SIM-Karte zugeschickt

Ist Video-Ident sicher?

Ja, Video-Ident gilt als sichere Möglichkeit, Ihre persönlichen Daten zu überprüfen. Solange Ihr Gerät gut vor Viren geschützt ist, besteht nur ein sehr geringes Risiko für Missbrauch Ihrer Daten. Allerdings gibt es keine absolute Sicherheit, da es immer die Möglichkeit eines Hacker-Angriffs gibt.

Es ist gut zu wissen, dass sowohl das Post-Ident-Verfahren als auch das Video-Ident-Verfahren zulässig sind. Dieses Gesetz verlangt, dass die Identität klar nachgewiesen werden muss, um ein Bankkonto zu eröffnen und zu führen.

Bei dem Post-Ident-Verfahren muss man zur nächsten Postfiliale und es dauert insgesamt wesentlich länger. Es wird auch nicht mehr von allen Mobilfunk-Anbietern angeboten.

Video-Ident ist besonders praktisch für berufstätige oder mobil eingeschränkte Menschen, da Sie nicht extra zu einer Filiale fahren müssen, um Ihre Identität zu bestätigen. Stattdessen können Sie bequem online Ihren Ausweis im Video-Chat vorzeigen, um Ihre Identität zu bestätigen.

Hilfe:
Ist Ihnen das zu kompliziert? Haben Sie noch Fragen?
Brauchen Sie Unterstützung?
Dann wenden Sie sich an Ihren ehrenamtlichen Digitalbotschafter.

(c) Andreas Stiehl-Wolf

☎️Über diesen Link können Sie einfach ein Telefonat vereinbaren☎️

Oder schicken Sie mir einfach eine Email mit Ihren Fragen und Anregungen.

Aktuelles

Das E-Rezept

Das E-Rezept

Seit Juli 2023 gibt es für Versicherte die Möglichkeit, E-Rezepte digital mit ihrer elektronischen Gesundheitskarte (eGK) oder der entsprechenden App einzulösen. Hier wird alles erklärt.